Die Populärsten Musik-Apps 2017 …

Musik-Apps

Musik-Apps

Heutzutage begleitet uns Musik überall. Dank den qualitativen Musik-Apps für Handy und Tablet ist es möglich geworden, die gewünschten Songs nur per einen Klick spielen zu lassen. Es gibt hunderte von Apps, die erwähnt werden sollen, und hier sind die 5 populärsten davon.

Apple Music (Android, iOS)

Ursprünglich auf Basis von iTunes Radio und Beats Music gebaut, bietet der Apple Music (Android, iOS) eine umfangreiche Bibliothek von mehr als 30 Millionen Songs. Seine Nutzer können eigene Playlists erstellen, sich neue Songs in der Kategorie „For You“ anhören (sie werden aufgrund bereits angehörten Songs ausgesucht und Ihnen empfohlen), sowie ein Musik-Content von den beliebten Künstlern über die „Connect“-Option oder Beats 1 Radiosender durchchecken.

Spotify (iOS, Android, Windows Phone)

Spotify ist zum Synonym von einem Online-Streaming-Service geworden. Dank seinem bequemen Interface, der Verbindung mit Facebook und massiver Song-Bibliothek von mehr als 30 Millionen Tracks gehört Spotify zu den beliebtesten Apps unter den Apps-Usern. Nach der Aktualisierung ist es noch mehr kostenloses Musik-Streaming als je zuvor zur Verfügung gestellt worden. Das monatliche Abonnement von 9,99 $ ermöglicht es Ihnen, eine unbegrenzte Anzahl von Songs zum Offline-Hören zu speichern.
Wenn Sie auch nach so einer reichen Auswahl von den Online-Spielen suchen, dann wären Sie bei passionplay-de.com richtig. Hier werden nur sichere Top-Casinos angeboten, und die spannendsten Spiele zum Ausprobieren verfügbar. Wenn leidenschaftlich und fair spielen, dann hier!

8tracks (Android, iOS)

Wenn du nach einem sinnlichen Musikerlebnis strebst, und gegen automatisch angebotene Playlisten schnell allergisch wirst, dann solltest du vielleicht 8tracks ausprobieren. Das ist ein Musikdienst, bei dem es um benutzerdefinierte Playlisten geht, das heißt, die Benutzer können ihre Lieblings-Wiedergabelisten speichern und nach ähnlichen suchen. Die Musik wird nach allermöglichen Themen, wie, zum Beispiel, Emotionen, Aktivitäten, Musikrichtungen, Jahreszeiten oder auch Namen sortiert und dementsprechend vorgeschlagen.

SoundCloud (Android, iOS)

Viele Apps lassen einen, sich solche Pop-Stars, wie Lady Gaga und Drake anhören, aber SoundCloud bietet Zugang zu einer speziellen Community, die von wenig bekannten Künstlern gebaut wurde. Mit Unmengen von Musik, die von SoundCloud-Benutzern jede Minute hochgeladen wird, können Sie tolle neue Künstler entdecken, die eben sehr viel in die Musikwelt beitragen. Ein SoundCloud-Go-Option ermöglicht das Herunterladen zum späteren Offline-Hören und freie Zufügung von den beliebten Songs.

Shazam (Android, iOS, Windows Phone)

Wenn Sie ein Lied hören wollen, aber sich nicht erinnern können, wie es heißt, ist Shazam dazu bereit, Ihnen sein digitales Ohr zu leihen, um bei der Suche zu helfen. Öffnen Sie einfach die App, halten Sie Ihr Telefon in der Luft zu der Musikquelle gerichtet, und Shazam macht den Rest. Die magische App identifiziert den nötigen Track und lässt Sie ihn anhören. Shazam kann auch alle Songs zu einer Spotify-Playliste automatisch hinzufügen, und sogar eine Pandora-Station erstellen, die auf der vorher erkannten Musik basiert.

BITTE ARTIKEL TEILEN! / PLEASE SHARE ARTICLE!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Share on StumbleUpon0Share on LinkedIn0Buffer this pageShare on Tumblr0Email this to someone
08
Aug 2017
GEPOSTED VON
KATEGORIE Werbung
DISKUSSION 0 Kommentare
Trackback: http://www.hirnverbrandt.de/21959/die-populaersten-musik-apps-2017/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.