Die größte Lüge des 21. Jahrhunderts …

Die Größte Lüge Des 21. Jahrhunderts

Die größte Lüge und ihre Auswirkungen

Lügen ist eine starke Waffe, die in verschiedenen Lebensbereichen verwendet wird, um die breite Öffentlichkeit irrezuführen. Manchmal ist Lügen einfach unerfreulich und in anderen Fällen kann sie sogar zu sehr schädlichen Folgen führen. Wenn man z. B. über die Gewinnchancen in einem unzuverlässigen Online-Casino lügt, das im Vergleich zu einem sicheren Casino Online Bonus keine Lizenzen hat, ist es sehr unangenehm. Aber es ist viel schrecklicher, wenn man über die Gesundheitsgefahr eines ganzen Volkes nach einer Katastrophe lügt.

Verheimlichte Angaben zu Fukushima

Wenn es um große Unfälle oder Katastrophen geht, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass viele Informationen darüber verheimlicht werden. Wegen den Reaktionen kann es sehr unangenehm werden, falls die Wahrheit enthüllt wird. Manche Experten behaupten, dass mit der Fukushima-Reaktorkatastrophe die größte Lüge des 21. Jahrhunderts verbunden ist.

Schreckliche Folgen der Katastrophe

Die Nuklearkatastrophe von Fukushima, die am 11. März 2011 passierte, war eins der schrecklichsten und größten Unfälle aller Zeiten. Als diese Katastrophe geschah, wurde die Strahlung in Tokyo sogar höher als in Tschernobyl. Und während in Tschernobyl alle Menschen evakuiert wurden, wurde in Tokyo niemand über die Gefahr informiert. Heutzutage weiß kein Bewohner Japans, der diese Katastrophe überlebt hat, welche Folgen sie für seine Gesundheit haben wird. Und deswegen wird es den Reisenden empfohlen, auf die japanischen Speisen zu verzichten. Und in einigen Ländern wurde es nach dieser Katastrophe verboten, japanische Produkte zu importieren. Auch heute werden die Lebensmittel aus diesem Land auf Radiation überprüft, also darauf, dass sie nicht schädlich für die Gesundheit der Einwohner sind.

Offizielle Version und Realität

Die größte Lüge der Fukushima-Katastrophe besteht darin, dass ihre schrecklichen Nachwirkungen noch nicht vorbei sind und es ist noch unbekannt, wie gefährlich sie für die Umwelt und Menschheit werden. Bis heute gelangen mehrere Tonnen des radioaktiven Wassers in den Ozean, was Fisch und andere Meerestiere vergiftet. Viele  Japaner müssen sich jeden Tag mit radioaktiven Lebensmitteln ernähren. Auf solche Weise können Folgen dieses Unfalls noch schädlicher werden, als wir glauben.

In den offiziellen Unterlagen steht, dass die Strahlendosen minimal sind und zu keinen schädlichen Folgen führen können. Aber in Wirklichkeit weiß es niemand.

Tote Bäume

Schlussfolgerungen

Es ist kaum zu fassen, aber solche Unfälle wie in Fukushima können einen starken negativen Einfluss auf Trinkwasser und Lebensmittel haben. Deswegen ist es notwendig, die Wahrheit zu wissen, um eigenes Leben und Gesundheit zu schützen. Auch wenn in den offiziellen Dokumenten angegeben wird, dass die Risiken gering sind, muss man sich die Frage stellen, ob es die Wahrheit ist. Nur auf solche Weise können wir uns aus der Gefahr bringen und schützen.

BITTE ARTIKEL TEILEN! / PLEASE SHARE ARTICLE!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest0Share on StumbleUpon0Share on LinkedIn0Buffer this pageShare on Tumblr0Email this to someone
12
Nov 2017
GEPOSTED VON
KATEGORIE Werbung
DISKUSSION 0 Kommentare
Trackback: http://www.hirnverbrandt.de/22313/die-groesste-luege-des-21-jahrhunderts/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.