Balancierende Behausung …

Balancing Barn von MVRDV, Fotos: Mole Architects

Dieses ungewöhnliche Wohnhaus wurde von MVRDV in Kooperation mit den Architekten von Mole in der Nähe von Thorington in Suffolk in die Landschaft gepflanzt. Das 35 Meter lange Gebäude hält das Gleichgewicht auf einer Graskuppe und erweckt fast den Eindruck, als würde es den Naturgesetzen trotzen. Grandios auch die durchwegs verspiegelte Fassade und das süße Schaukel-Gimmick, das man über eine versteckte Tür erreichen kann …


Die versteckte Tür des Balancing Barn

Außenansicht des Balancing Barn

Außenansicht des Balancing Barn

Das Esszimmer des Balancing Barn

Das Wohnzimmer des Balancing Barn

via thisispaper


BITTE ARTIKEL TEILEN! / PLEASE SHARE ARTICLE!
Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on Twitter0Pin on Pinterest8Share on StumbleUpon0Share on LinkedIn0Buffer this pageShare on Tumblr0Email this to someone
24
Feb 2012
GEPOSTED VON
KATEGORIE Sonstiges
DISKUSSION 0 Kommentare
Trackback: http://www.hirnverbrandt.de/3504/balancierende-behausung/trackback/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *